Roman C. – Die Geburt

8. Oktober 2010 Kommentare deaktiviert für Roman C. – Die Geburt

Das Licht der Welt .

Roman C. wurde am 8. Oktober 2010 in Plagwitz, im Westen Leipzigs, geboren. Die Entbindung verlief ruhig und weitgehend ohne Komplikationen. Roman C. schrie nicht, weil es nicht seine Art war. Und er lachte nicht, weil er es besser wusste. Ein leichtes Grinsen umspielte sein Gesicht. Er öffnete die Augen und erblickte erstmals das Licht der Welt. Sogleich begann er, den Dingen Namen zu geben…

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Was ist das?

Du liest momentan Roman C. – Die Geburt auf Roman C..

Meta